UNSER BLOG
Das Jobportal von jobseeds – das Jobportal von
Zurück auf die Schulbank mit einem Landschaftsbau & Management-Studium

Zurück auf die Schulbank mit einem Landschaftsbau & Management-Studium

Dienstag 5. März 2019

Auch im Garten- und Landschaftsbau gilt: mehr Wissen ist Trumpf. Vergolde daher Deine Ausbildung mit einem Landschaftsbau & Management-Studium. Durch ein abgeschlossenes Studium an einer der vielen Hochschulen eröffnen sich für Dich neue Perspektiven und Herausforderungen.

Karrieresprung durch ein Landschaftsbau & Management-Studium

Die Voraussetzung zur Zulassung zu dem Studiengang ist das Abitur und ein 6-wöchiges Praktikum in einem Garten- und Landschaftsbauunternehmen. Für das Studium ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Landschaftsgärtner keine Voraussetzung. Allerdings solltest Du, bevor Du mit dem Studium beginnst, unbedingt so viel wie möglich praktische Erfahrung auf den Baustellen sammeln.

Helmut Haas, Gründer von GALANET, antwortet auf die Frage, ob eine Ausbildung vor dem Studium nötig oder sinnvoll wäre, mit einem klaren „Ja“. Ein Student, der bereits eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner absolviert hat, wird die Studieninhalte wesentlich besser begreifen, denn er weiß, über was geredet wird. Auch ist das eine sehr wichtige Voraussetzung, um als Bauleiter später einmal Baustellen fachlich und betriebswirtschaftlich führen und überwachen zu können.

Was wird bei einem Gartenbauingenieur-Studium gelehrt?

Der Studiengang Landschaftsbau & Management an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf dauert sieben Semester und gehört zur Fakultät Landschaftsarchitektur. Hier wird auch zur weiteren Qualifikation der englischsprachige Masterstudiengang „International Master Landscape Architecture (IMLA)“ angeboten.

Das lernst du im Studiengang Landschaftsbau & Management:

  • Ausbildung zum umwelt- und ressourcenkompetenten Bauleiter
  • ingenieurmäßige Umsetzung von Planungen im Landschaftsbau
  • Managementqualifikationen unter Berücksichtigung von ökonomischen und fachtechnischen Aspekten
  • Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und Unternehmensführung
  • Lösungen von landschaftsbaulichen Problemstellungen
  • Arbeiten im Team
  • Techniken der Verhandlung und Moderation
  • Möglichkeiten der technischen und organisatorischen Umsetzung

Welcher Studiengang passt zu mir?

An den verschiedenen Hochschulen wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Studiengängen zum Thema Garten- und Landschaftsbau angeboten. Du solltest Dir vor der Wahl Deines Studiums daher Gedanken machen, welche Tätigkeiten und Aufgaben Du künftig übernehmen willst. Sind das eher gestalterische und planerische oder mehr die Umsetzung von bautechnischen und kalkulatorischen Aufgaben.

Weitere Hochschulstandorte in Deutschland, die ähnliche Studiengänge anbieten:

  • Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Höxter
  • Hochschule Neubrandenburg in Neubrandenburg
  • Hochschule Geisenheim
  • Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen in Nürtingen
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
  • Hochschule Anhalt Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung in Bernburg
  • Fachhochschule Erfurt
  • Beuth Hochschule für Technik in Berlin

Studium – und was kommt danach?

„Die GALANET-Partner suchen immer Ingenieure als Bereichs- und Bauleiter, möglichst mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum Landschaftsgärtner, die Aufgaben in der Kundenberatung, Auftragseinholung, Bauabwicklung, Auftragsabrechnung und Nachbetreuung möglichst eigenverantwortlich übernehmen“, meint GALANET-Gründer Helmut Haas.

Meister- und Technikerausbildung oder doch ein Studium?

Ein Studium im Bereich Garten- und Landschaftsbau ist nur eine von verschiedenen Möglichkeiten der Ausbildung. Eine weitere stellt die Meister- und Technikerausbildung dar. „Auch diese Qualifikation wird von den GALANET-Partnern als Vorarbeiter auf der Baustelle, oder als Bauleiter gesucht“ ist sich Helmut Haas sicher.

Standorte in Deutschland von Meister- und Technikerschulen

  • Staatsschule für Gartenbau und Landwirtschaft in Stuttgart-Hohenheim
  • Staatliche Meister- und Technikerschule in Veitshöchheim
  • Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Heidelberg
  • Staatliche Fachschule für Gartenbau Berlin
  • Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau in Landshut-Schönbrunn
  • Oberstufenzentrum Werder des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Werder
  • Norddeutsche Fachschule für Gartenbau in Elmshorn
  • Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau in Erfurt
  • Landwirtschaftskammer für das Saarland in Lebach
  • Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG), Fachschule für Landwirtschaft, Gartenbau & Hauswirtschaft in Quedlinburg
  • Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz
  • Justus-von-Liebig-Schule in Hannover
  • Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau in Hamburg
  • Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow
  • Eugen-Kaiser-Schule Fachschule für den Garten- und Landschaftsbau in Hanau
  • Bildungszentrum Gartenbau Essen
  • Berufsbildende Schulen Ammerland in Bad Zwischenahn

Finde deinen Traumjob

Egal, für welche Ausbildung Du dich entscheidest, in der GALANET-Gruppe werden ständig qualifizierte und motivierte Mitarbeiter für den Garten- und Landschaftsbau gesucht. Durchsuche gleich unsere Stellenangebote und finde Deinen Traumjob bei einem unserer GALANET-Partner.

Bild: © Fotolia, Antonioguillem, Nr. 220707988

Möchtest du direkt nach einem Job suchen?

Hier geht’s zu den aktuellen Stellenangeboten

Zu den Stellenangeboten